How to: So findest du das perfekte weiße T-Shirt

How to: So findest du das perfekte weiße T-Shirt

Schon gewusst? Das einfache weiße T-Shirt, welches viele von uns im Schrank haben, steht gar nicht jedem Figur- und Farbtyp. Damit das beliebte Basic perfekt sitzt und lange Freude bereitet gilt es ein paar Feinheiten zu beachten. Ich verrate dir heute, wie du das perfekte weiße T-Shirt findest.

Das perfekte weiße T-Shirt: so findest du es

Table Of Contents

weißes T-Shirt

Wie sollte das weiße T-Shirt sitzen?

Grundsätzlich unterscheidet man in Punkto Sitz zwischen zwei Schnitten. “Slim-Fit” bedeutet körpernah, das heißt, dass das T-Shirt eng-anliegend am Körper sitzt. “Regular-Fit” hingegen sieht eher einen etwas lockeren Schnitt vor. Perfekt für alle, die es nicht gerne figurbetont mögen. Der Slim-Fit eignet sich besonders gut, wenn du das Shirt unten drunter tragen möchtest zum Beispiel unter einem Blazer.

Der perfekte Schnitt je nach Figurtyp

Figurtyp O

Du hast weibliche Rundungen an Brust, Bauch und an den Hüften? Dann steht dir ein leger geschnittenes weißes T-Shirt mit V-Neck-Ausschnitt am besten. Es streckt die Silhouette und betont dein Dekolleté.

Figurtyp X

Man spricht auch von einer Sanduhr-Silhouette, wenn die Schultern und Hüfte etwa gleich breit sind und die Taille schmal. Bei diesem Figurtyp wird dir ein eng-anliegendes weißes T-Shirt mit Rundhals oder V-Ausschnitt am besten stehen.

Figurtyp H

Hast du etwa gleich breite Schultern und Hüften? Dann kannst du eine weibliche Silhouette durch Raffungen im Bereich der Taille zaubern. Sehr schön wirken auch akzentuierte Ärmel.

Figurtyp V

Ein weißes T-Shirt mit locker geschnittenen Ärmeln und einem Rundhals-Ausschnitt steht dir gut, wenn du breite Schultern und eine schmale Hüfte hast.

weißes T-Shirt wird von einer Frau mit schwarzen halblangen Haaren und Jeans getragen.

Den passenden Ausschnitt finden

Ein weißes T-Shirt gibt es mit verschiedenen Ausschnitten. Man unterscheidet generell zwischen halsnahen und halsfernen Ausschnitten. Wie nah der Ausschnitt deines T-Shirts sein sollte, kannst du proportional zu deiner Halslänge sehen. Ich zeige meinen Kundinnen den Unterschied auch immer gerne im Spiegel. Abhängig von deiner Gesichtsform wählst du besser runde oder v-förmige Ausschnitte.

  • Hast du eine kantige oder herzförmige Gesichtsform trägst du am besten einen runden Ausschnitt.
  • Ein V-Ausschnitt steht dir besonders gut, wenn du ein kastenförmiges, rundes oder breites Gesicht hast.
  • Außerdem kannst du mit einem V-Ausschnitt auch breite Schultern ausgleichen.
  • Frauen mit kleiner Cup-Größe können durch Wasserfall- und U-Boot-Ausschnitte mehr Volumen oben herum schaffen.

Welches Material es bei weißen T-Shirts sein sollte

Weiße T-Shirts sind vielseitig zu kombinieren und ein toller Alltagsbegleiter. Mit eleganten Styling-Partnern kannst du sie sogar am Abend tragen. Damit du wirklich lange Freude an deinem Basic hast, empfehle ich dir auf das Material zu achten. Wie du generell Qualität an Kleidung erkennst, habe ich dir ja schon ausführlich in einem früheren Beitrag erklärt. Bei einem T-Shirt finde ich persönlich wichtig, dass der Stoff atmungsaktiv ist. Besonders im Sommer zeichnen sich sonst unschöne Schweißflecken unter den Armen ab. Am besten wäre reine Bio-Baumwolle.

Weißes T-Shirt richtig waschen

Achte darauf, dass du das T-Shirt nicht zu heiß wäschst. Damit dein weißes T-Shirt keinen Grauschleier bekommt, kannst du ein Waschmittel extra für weiße Textilien verwenden. Von einigen Firmen gibt es auch einen Waschzusatz. Wie du gleichzeitig clean und green wäschst, erfährst du in einem anderen Blogpost.

weißes T-Shirt

Das perfekte weiße T-Shirt – JIL by SETERY

Für das T-Shirt JIL haben sich SETERY für einen luxuriösen, Heavy-Weight Bio-Baumwollstoff mit Elasthan-Anteil in 220g entschieden. So garantieren sie eine perfekte Passform auch nach vielen Waschgängen. Das Heavy-Weight Material macht JIL absolut salonfähig und bietet eine legere Alternative zur klassischen Bluse, beispielsweiße unter einem Blazer. Der weiche und zugleich schwere Stoff verhindert auch in der Farbe Weiß ein Durchscheinen oder Abzeichnen von Lingerie. Das Design zeichnet sich durch einen leicht „kastigen“ Schnitt und einer großzügigen Ärmellänge aus. JIL ist ein absolutes Wohlfühl-T-Shirt und soll die, der Trägerin, ein luftiges und freies Gefühl schenken. 

Neben einem luxuriösen Tragegefühl, gibt JIL ebenfalls ein luxuriöses „gutes“ Gefühl. Mit komplett nachhaltigen Materialien und einer Produktion mit positiver Umweltbilanz – Made in Bavaria – wird JIL und die komplette Kollektion liebevoll hergestellt.

Shop the T-Shirt. Bei einer Bestellung über diesen Link bei SETERY erhältst du einen Nachlass von 15 %. (Solltest du Interesse an weiteren Stücken haben, bekommst du mit dem Code STILFRAGE15 auch einen Nachlass von 15 % auf deine Bestellung)

Fazit: In 5 Schritten zum perfekten weißen T-Shirt

  1. Wähle am besten 100 % Bio-Baumwolle und achte auf eine nachhaltige Herstellung.
  2. Entscheide dich zwischen Slim-Fit oder Regular-Fit.
  3. Wähle den Ausschnitt abhängig von deiner Gesichtsform.
  4. Kurze Hälse können durch sogenannte halsferne Ausschnitte ausgeglichen werden.
  5. Raffungen und kleine Details wie Puffärmel können weibliche Rundungen zaubern.

Hast du schon dein perfektes weißes T-Shirt gefunden? In meiner Online-Stilberatung oder vor Ort kann ich dir gerne noch mehr Tipps geben, worauf du bei Kleidungsstücken achten kannst, um den perfekten Look zu kreieren.

Deine Bianca

Der Blogpost enthält einen Affiliate Link & Code.

One Response

  1. Liebe Bianca,
    das sind super Tipps, vielen Dank!
    Ich persönlich mag leger sitzende T-Shirts sehr, sie sind nicht immer leicht zu finden. Außerdem mag ich halsferne Ausschnitte lieber, weil ich den Übergang von Hals zu Dekollete mag und ich mich so auch nicht so ‘eingeengt’ fühle.
    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.