5 Geheimtipps - Problemzonen kaschieren im Brautkleid

5 Geheimtipps - Problemzonen kaschieren im Brautkleid

Du fragst dich wie du Problemzonen im Brautkleid kaschieren kannst? Diese Frage beschäftigt viele Frauen vor dem Kauf. Mit meinen 5 Tipps findest du garantiert ein Brautkleid, dass dich einfach umwerfend aussehen lässt.

Problemzonen Frau im Brautkleid mit roten Haaren
(c) Maria Noisternig für ELFENKLEID

5 typische Problemzonen und wie Du sie im Brautkleid kaschieren kannst

Problemzonen sind eigentlich gar nicht so schlimm

Zunächst lass dir gesagt sein: du bist nicht alleine. Das Thema Problemzonen beschäftigt uns doch alle, egal ob Bauchansatz oder breite Schultern. Dabei ist das Wort eigentlich etwas hart. Immerhin sind unserer Körper einzigartig so wie sie sind. Ich würde daher eher sagen: Lass mich dir verraten, wie du deine Schokoladenseiten noch mehr in den Vordergrund stellen kannst, denn die haben wir ebenfalls alle ;-)

Welche Problemzone möchtest du kaschieren? Und welcher Schnitt passt zu dir? Ich habe dir die fünf häufigsten aufgelistet und meine Geheimtipps dazu notiert. Natürlich geht es auch darum, was du stattdessen betonen kannst.

Problemzone: Bauch

Dein Bauch stört dich ein wenig? Keine Sorge, mit einem Schnitt in A-Linie kannst du diesen ganz leicht kaschieren. Ich empfehle dir auf eng anliegende Kleider wie ein Brautkleid im Meerjungfrau Schnitt dafür zu verzichten. Denn diese tragen in der Körpermitte auf. Stattdessen könnte das Empire Modell perfekt passen. Durch seinen fließenden Stoff, streckt es optisch. Hast du stattdessen ein schönes Dekolletee? Dann lenke den Fokus doch mit einem schönen Wasserfallausschnitt gezielt darauf.

Problemzone: Schulter- und Armpartie

Dich stört überschüssige Haut an Schultern und Armen und du möchtest diese Problemzone kaschieren? Dann verzichte auf jeden Fall auf trägerlose Brautkleider. Stattdessen empfehle ich dir auf möglichst breite Träger zu achten. Besonders schön kann auch ein feminines Jäckchen wirken, den du auf das Brautkleid abstimmen kannst. Natürlich passt das Jäckchen nicht unbedingt zu einer Sommer Hochzeit. Dann würde ich flatternde Ärmelchen am Brautkleid empfehlen, welche die Arme umspielen.

Problemzone: Kaum weibliche Kurven

Wenn du einen zierlichen Körperbau hast, kann es sein, dass manche Brautkleider nicht richtig sitzen und du obenrum nicht alles ausfüllst. Auch dafür gibt es hilfreiche Tricks. Ein Push-Up Bh zaubert ein bis zwei Körbchen mehr. Wähle Brautkleider, die durch Rüschen, Raffungen und andere Elemente mehr Volumen zaubern. Bei Schmuck und Frisur würde ich jedoch dann eher dezent bleiben.

Problemzone: Oberweite

Die einen Frauen wünschen sich mehr Oberweite, die Anderen weniger. Das richtige Maß scheint es kaum zu geben. Meist wünschen sich meine Kundinnen mit einer großen Cup Größe, dass der Ausschnitt nicht zu sehr im Vordergrund steht. Ich empfehle dir deswegen auf Elemente wie Spitze, Perlen und Co an der Brust zu verzichten. Meist sieht ein Ausschnitt in Herz- oder V-Form am Schönsten aus. Wichtig ist auf jeden Fall ein guter Halt. So solltest du auf trägerlose Brautkleider verzichten. Investiere vielmehr in einen wirklich gut sitzenden BH, der zum Ausschnitt deines Hochzeitskleides passt und deiner Brust ausreichend Halt bietet. Hierfür ist es ratsam in ein spezielles Fachgeschäft zu gehen.

Problemzone: Blasse Haut

Es gibt Frauen, die gehen tatsächlich noch ins Solarium vor dem Tag der Tage. Über die gesundheitlichen Nachteile müssen wir hier gar nicht schreiben. Vielmehr möchte ich dir ans Herz legen: Auch sehr blasse Haut kann in einem Brautkleid wunderbar zur Geltung kommen. Denn weiß ist nicht gleich weiß. Hier gilt es einen passenden Farbton zu finden wie zum Beispiel Elfenbein. Gerne berate ich dich in meiner Farbberatung online oder direkt in München, welcher Ton am besten zu dir passt.

Problemzonen Frau im Brautkleid mit roten Haaren
(c) Maria Noisternig für ELFENKLEID

Du möchtest lieber persönlich beraten werden?

Der richtige Tipp zu Problemzonen kaschieren im Brautkleid war noch nicht dabei oder möchtest du noch ausführlicher beraten werden? In meiner Online Stilberatung oder direkt in München helfe ich dir gerne weiter. Außerdem findest du hier noch meine sieben besten Tipps zum Kauf eines Hochzeitskleids.

Deine Bianca

Problemzonen Frau im Brautkleid mit roten Haaren
(c) Maria Noisternig für ELFENKLEID

2 Responses

  1. Liebe Bianca,
    Vielen Dank für Deine tollen Tipps in puncto Brautkleid. Da ich demnächst heiraten werde, weiß ich jetzt besser, worauf ich beim Aussuchen des Hochzeitskleides zu achten habe.
    Liebe Grüße, P.

    1. Liebe Pierre, das freut mich wirklich sehr, dass ich dir da weiterhelfen konnte. Dann mal auf eine gute Auswahl und ganz liebe Grüße, Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.