Brautkleid kaufen - welcher Schnitt passt zu meiner Figur?

Brautkleid kaufen - welcher Schnitt passt zu meiner Figur?

Du möchtest für Euren ganz besonderen Tag dein Brautkleid kaufen, bist dir aber unsicher welcher Schnitt am besten zu deiner Figur passt? So geht es vielen Frauen und auch Kundinnen von mir. Das ist ganz normal. Als Stilberaterin weiß ich genau worauf es ankommt und verrate dir exklusiv meine besten Tipps wie du den perfekten Schnitt zu deiner Figur findest.

Brautkleid kaufen: Die Suche nach DEM perfekten Kleid

Vielleicht standest du schon vor dem Schaufenster einiger Brautmodengeschäfte und hast gestaunt über die immense Auswahl an verschiedenen Modellen. Nicht selten fühlt man sich erschlagen von den Möglichkeiten. Manche Frauen hegen auch Selbstzweifel, ob Sie Ihrem Partner im Brautkleid gefallen werden. Hier möchte ich dich beruhigen. Dein Partner heiratet dich, weil er dich liebt, so wie du bist. Am Wichtigsten ist, dass du dir selbst im Brautkleid gefällst. Denn: Wer sich rundum wohl fühlt, strahlt das auch aus. Es nützt nichts, wenn du dich in ein schulterfreies Brautkleid zwängst, weil es gerade im Trend ist, dafür aber bei jeder Bewegung Angst hast, dass deine Oberarme unvorteilhaft zur Geltung kommen könnten. Mein Tipp: Lass dich gerne von den aktuellen Hochzeitskleider Trends inspirieren, höre jedoch am Ende auf dein Bauchgefühl bei der Auswahl.

Für jeden Figurtyp den passenden Schnitt

Es gibt wirklich für jeden Figurtyp das passende Brautkleid. Denn wie wir schon festgestellt haben: Die Auswahl an Schnitten ist riesig. So unterschiedlich wie wir Frauen eben gebaut sind, sind auch die Hochzeitskleider geschnitten. Ich möchte dir mit meinem Guide eine erste Übersicht geben, welcher Schnitt zu Deiner Figur passt.

5 Figurtypen und ihre Merkmale

Zunächst möchte ich dir kurz die einzelnen Figurtypen erläutern.

V-Form

Dieser Figurtyp hat eher einen vollen Busen und ausgeprägte Schultern. Im Gegensatz dazu sind Hüfte und Taille schmal.

Sanduhr-Figur

Wie der Name schon verrät, ist die Taille schmal. Dafür hat dieser Typ einen vollen Busen und ausgeprägte Hüften.

H-Form

Bei diesem Figurtyp kann man von einer relativ geraden Körperlinie sprechen. Das liegt daran, dass das Verhältnis von Brust, Taille und Hüften recht ausgewogen ist.

Apfel-Typ

Außerdem gibt es zwei Figurtypen, die nach Obst benannt wurden. Einer davon ist der Apfel-Typ mit weiblichen Hüften und einem vollen Busen. Da auch die Taille ausgeprägt sein kann, spricht man von einer O-Form.

Birnen-Typ

Ähnlich wie bei der Birne verläuft der Körper von schmal zu breit. Das heißt dieser Figurtyp hat einen schmalen Oberkörper und dafür sehr feminine und ausgeprägte Hüften.

Welcher Schnitt passt zum jeweiligen Figurtyp?

Brautkleider mit Empire Schnitt

Charakteristisch für Brautkleider im Empire Stil ist der Schnitt direkt unter der Brust. Die Linie wirkt elegant und verspielt durch den schwingenden Stoff. An der Brust sitzen diese Kleider eng und werden ab der Taille weit. Dadurch kann man Rundungen zaubern oder leicht umspielen. Die Schultern stehen im Fokus.

Brautkleider mit Empire Schnitt eignen sich besonders gut für Frauen mit H-Form. Aber auch kurvige Frauen können dieses Modell gut tragen, wenn der Busen nicht zu üppig ist.

Brautkleid Zeichnung Empire Stil Brautkleid Illustration
Hochzeitskleider in A-Linie

Wohl einer der beliebtesten Schnitte für Hochzeitskleider. Typisch ist, dass diese Kleider oben am Oberkörper eng anliegen und ab der Taille leicht ausgestellt sind. Dadurch gelingt eine schöne Silhouette und kleine Problemzonen an Bauch, Po oder den Beinen können kaschiert werden.

Vielen Figurtypen stehen Hochzeitskleider in A-Linie. Auch schwangeren Frauen empfehle ich gerne diesen Schnitt.

Brautkleid Zeichnung in A-Linie
Etui Kleider zur Hochzeit

Die moderne und elegante Form ist typisch für ein Etui-Kleid. Meist ist der Schnitt sehr figurbetont und reicht bis zu den Knien. Auf viele Details wie Perlen oder Stickereien wird in der Regel verzichtet.

Frauen mit einem sportlichen Körperbau können Etui-Kleider zur Hochzeit sehr gut tragen. Auch Frauen, die von Natur eher kleiner sind, sollten ein Etui-Kleid mal probieren, denn der moderne Schnitt streckt die Silhouette.

Brautkleider in I-Linie

Kennzeichnend für diesen Schnitt ist, dass er sehr gerade und schmal verläuft. Um sich dennoch gut bewegen zu können, verfügen viele Brautkleider in I-Linie über einen Schlitz im Rock.

Solltest Du dem Figurtyp in V-, X- oder H-Form entsprechen, könnte dieser Schnitt eine gute Wahl sein.

Brautkleid Illustration schmal
Duchesse Hochzeitskleider

Dieser Schnitt ist besonders beliebt, denn er erinnert uns an das klassische Prinzessinnen Kleid. Auch Sissi hat ein solches getragen. Kennzeichnend ist der weit ausgestellte Rock und die enge Corsage am Oberkörper.

Grundsätzlich können viele Figurtypen ein Duchesse Hochzeitskleid tragen. Ich würde jedoch auf die Verarbeitung achten. Viel Tüll und Perlen an Rock und Corsage können auftragen. Das Korsagen Oberteil muss an die Brustform perfekt angepasst sein. Frauen mit sehr großer Oberweite sollten auf ausreichend Halt im Brustbereich achten zum Beispiel durch angenähte Ärmel oder einen Spitzenausschnitt. Besonders passend finde ich das Duchesse Kleid für Frauen, die eher breite Hüften haben, dafür aber weniger Oberweite und insgesamt einen schlanken Oberkörper.

Brautkleid Zeichnung im Prinzessinnen Stil Duchesse
Brautkleider mit Fishtail-Linie

Dieser Schnitt wird auch “Meerjungenfrauenform” genannt. Durch den eng anliegenden Stoff werden sowohl der Oberkörper als auch Po und Hüften stark betont. Ab den Knien verläuft der Rock klassischerweise etwas weiter. Bei manchen Brautkleidern mit Fishtail-Linie gibt es eine Schleppe.

Angehenden Bräuten mit Sanduhr-Figur steht dieser Schnitt ausgesprochen gut. Kleine Rundungen können bei diesem Modell nicht kaschiert werden. Besonders wichtig finde ich auch, dass die Frau eher groß ist. Kleine Frauen können schon mal in diesen Kleidern “versinken”.

Brautkleid Illustration Mermaid Stil
Trompeten Brautkleider

Mich erinnert dieser Schnitt an die Fishtail-Linie. Auch hier ist das Kleid sowohl am Oberkörper als auch an der Taille und der Hüfte eng geschnitten. Der große Unterschied besteht jedoch darin, dass das Trompeten Brautkleid bereits ab der Mitte des Oberschenkels breiter ausgestellt ist.

Trompeten Brautkleider könnten für große Frauen mit athlethischer Figur eine gute Wahl sein. Auch eine schmale Silhouette mit leichten, weiblichen Rundungen kommt bei diesem Schnitt gut zur Geltung.

Online Stilberatung für Bräute-in-spe

Falls Du dir unsicher bist, welchem Figurtyp du entsprichst oder du eine persönliche Beratung zum richtigen Schnitt wünschst, helfe ich dir gerne in meiner Stilberatung in München oder auch über meine Online Stilberatung weiter. Zusammen finden wir das perfekte Brautkleid für deinen Figurtyp.

Im perfekten Licht beim Fotografen

Für ein gelungenes Hochzeitsfoto spielt das perfekte Brautkleid eine wichtige Rolle. Nur wer sich rundum wohl fühlt, strahlt das auch auf Bildern aus. Natürlich liegt es auch am Fotografen dich ins perfekte Licht zu rücken. Anna und Johannes arbeiten zusammen als Fotografen und lichten Bräute in ganz Deutschland ab. Ihre Hochzeitsbilder und Reportagen sind atemberaubend. Hier kannst du dir einen Eindruck verschaffen.

Deine

Bianca Stäglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.