Richtig Schminken: 6 Schritte eines Beauty-Coaching

Richtig Schminken: 6 Schritte eines Beauty-Coaching

Wie kann ich mich richtig schminken? Vielleicht hast du dir auch schon mal überlegt ein Beauty-Coaching zu buchen? Ich war bei Make-Up-Artist Anja Frankenhäuser von Schminktante.de* und berichte dir von ihrem Beauty-Coaching. Natürlich verrate ich dir auch exklusiv ein paar Tipps, die ich von Anja gelernt habe.

*Unbezahlte Werbung

Bianca Stäglich Farbberaterin und Stilberaterin bekommt eine Schminkberatung von Anja Frankenhäuser und tuscht sich grade die Wipmpern

Richtig schminken lernen mit Make-Up Artist Anja Frankenhäuser

Ich liebe Farben und probiere gerne Neues aus. Zu einem stimmigen Gesamt Look gehört für mich auch ein sinnliches, schönes Make-Up. Deswegen wollte ich gerne mal lernen wie ich mich richtig schminken kann. Also besuchte ich Anja, die ich schon im April kennengelernt hatte, und kam in den Genuss eines ausführlichen Beauty-Coachings von ihr. Sie ist Make-Up Artist mit Leib und Seele und kann auf einen Erfahrungsschatz von 16 Jahren zurückgreifen. Hier kannst du dich zu ihrem Beauty-Coaching informieren. Aktuell gibt es auch eine Online-Beratung.

Richtig schminken: So läuft ein Beauty-Coaching ab (inkl. Tipps)


Wie mache ich meine Augenbrauen richtig? Wie kann ich meine Augen betonen, wenn ich müde aussehe und was mache ich mit meinen Schlufplidern? Diese und viele weitere Fragen hat Anja mir beantwortet und mir in ihrem Atelier gezeigt wie ich mich richtig schminken kann. Hier war es sehr gemütlich und durch das Tageslicht die perfekte Atmosphäre. Ich saß vor einem Spiegel und konnte jeden Schritt selbst ausprobieren. Learning by doing sozusagen.

Schritt 1: Die richtige Hautpflege

Angefangen haben wir mit Tipps zur Hautpflege. Ich war natürlich ungeschminkt und hatte meine Haut davor gereinigt und gepflegt. Anja hat sich meine Haut genauer angesehen und mir erzählt, welcher Hauttyp ich bin und was ihr auffällt. Ich reinige und pflege meine Haut am liebsten mit den Produkten von Dr. Grandel, von denen ich dir hier berichtet habe. Anja hat mir noch einige weitere Tipps zur Pflege gegeben.

Weiterlesen

Blogbeitrag: Attraktiv und schön mit DER Pflegeserie von Dr. Grandel

Blogbeitrag: Empfehlung Vitamin Infusion von Dr. Grandel

Schritt 2: Foundation, Concealer und Co richtig auftragen

Nun ging es los mit dem Make-Up. Die erste Frage: Welche Base nehmen wir? Hierzu ist es wichtig den eigenen Hauttyp zu kennen. Bist du ein kühler, warmer oder neutraler Hauttyp? Ich habe das Glück, dass mein Hautton neutral ist. Anja hat mir bei der Foundation einen kühleren, roséstichigen Ton empfohlen. Augenringe soll ich mit einem eher apricotfarbenen Concealer abdecken.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante
Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

So ist die richtige Reihenfolge:

  1. Primer immer als erstes auftragen, damit das Make-Up lange schön bleibt
  2. Foundation auftragen (z.B. Mineral Foundation) – ich nutze Arabesque Natural Teint Foundation von Dr. Grandel
  3. Nun Augenringe mit einem Concealer abdecken
  4. Anschließend einen transparenten HD-Puder über die Foundation geben, um das Make-Up zu fixieren
Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante
Beautycoaching mit Anja Frankenhäiser von Schminktante

Schritt 3: Wie sehen Augenbrauen fantastisch aus?

Die Augenbrauen geben dem Gesicht den perfekten Rahmen. Mit meinen war Anja noch nicht zufrieden und hat mir deswegen eine Browery empfohlen. Hier kann man das Beste aus den eigenen Augenbrauen heraus holen. Besonders im Alter verzeihen Augenbrauen Fehler beim Zupfen nicht mehr so gut. Hat man mal zu viel gezupft, wachsen sie kaum noch nach.

Termin bei einer Bowery – meine Erfahrung

Einen Termin bei einer Browery in München habe ich vor sechs Wochen gehabt und war begeistert, was die Damen dort alles aus meinen Augenbrauen heraus geholt haben. In vier Wochen habe ich wieder einen Termin, denn bis zur perfekt geschwungenen Braue ist es noch ein wenig Arbeit. Zwischenzeitlich haben sie mir noch Rizinusöl als Pflege für die Augenbrauen empfohlen.

Augenbrauen schminken

Als mir Anja gezeigt hat wie ich mich richtig schminken kann, waren die Augenbrauen natürlich auch ein Thema. Mit einer Bürste sollte ich die Brauen erstmal in Form bringen und anschließend mit einem Pinselchen schminken. Hier ist es wirklich wichtig sich mal ein paar Tipps vom Profi geben zu lassen. Denn zu dicke oder zu dünne Augenbrauen verzerren schnell das ganze Make-Up.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante
Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

Schritt 4: Lidschatten, Eyeliner und Tight-Lining auftragen

Wie auch bei der Foundation ist es beim Lidschatten ebenfalls wichtig vorab einen Primer aufzutragen, der die Farbe fixiert. Ansonsten verschwindet der Lidschatten im Laufe des Tages in der Lidfalte. Mein Problem sind ja Schlupflider. Anja hat mir wirklich gute Tipps gegeben, wie ich mich richtig schminken kann an den Lidern.

Der obere Lidstrich ist bei mir zum Beispiel nicht empfehlenswert. Ich soll hingegen innen eine helle Farbe und außen eine dunklere Farbe auftragen. Etwas Glow am Augeninneren sorgt für strahlende Augenblicke. Anja hat mir gezeigt, wie ich die Farbe mit dem Pinsel richtig auftrage. Ich war begeistert, wie man hier mit kleinen Tipps das Ergebnis optimieren kann. Übrigens ist es wirklich wichtig die richtigen Pinsel zu verwenden.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

So geht Tightlining

Eine tolle Technik, die mir Anja auch verraten hat ist das sogenannte Tightlining. Hierbei wird mit einem Kajalstift eine Linie am oberen Wimpernkranz gesetzt um diesen zu verdichten. Sieht mega toll aus!

Noch mehr Tipps zum Thema Augen-Make-Up teilt Anja übrigens auf Youtube mit dir:

Wimperntusche für Wow-Wimpern

Zu guter Letzt hat mir Anja noch eine Wimperntusche empfohlen und ich muss sagen: es ist die Beste, die ich jemals hatte. Ich habe ja wirklich kurze Wimpern und diese Mascara hat mir endlich mal einen grandiosen Augenaufschlag verpasst.

Schritt 5: Rouge, Contouring und Highlighting – Anjas Tipps

Nach den Augen standen die Wangen im Fokus. Contouring hat mir Anja nicht empfohlen, da ich ein schmales Gesicht habe. Dafür hat sie mir ein ganz tolles Rouge empfohlen. Für mich perfekt, denn ich liebe Rouge. Es ist von der Marke NARS und der Ton heißt so treffend “Orgasm”, denn es zaubert so eine Frische auf die Wangen, die wir nur haben nach einer Runde Sex. Es ist wirklich ein wunderschöner Ton auf den Wangen.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

Rouge richtig auftragen

Wie man es richtig aufträgt, hat mir Anja auch noch gezeigt und zwar so: Schenke dir dein schönstes Lächeln im Spiegel und trage das Rouge auf den Bäckchen auf, die beim Lächeln nach oben gehen. Ziehe den Pinsel nach oben hin raus und verblende das Ende. Im Sommer wirkt ein Highlighter sehr schön. Du kannst diesen auf den Schläfen auftragen.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

Schritt 6: Das beste zum Schluss: der Lippenstift

Wer mich kennt, weiß dass ich Lippenstifte liebe. Auch mit Anja habe ich meine Lippen geschminkt. Sie hat mir noch einen Tipp für mehr Volumen gezeigt. Trage dazu etwas Glow oberhalb des Lippenherzes auf. Sieht wirklich wunderschön aus. Meine Lieblingsfarben sind übrigens matte Fuchsiatöne und Pink.

Beautycoaching mit Anja Frankenhäuser von Schminktante

Fazit: Mit einem Koffer an Eindrücken und Tipps wieder zu Hause

Das Beauty-Coaching bei Anja von Schminktante.de hat sich absolut gelohnt. Ich bin begeistert, wie viel schon kleine Tipps bewirken können. Viele von uns schminken sich ja schon ein halbes Leben lang jeden Morgen gleich. Bei einem Beauty-Coaching kann man aber nochmal an der Technik feilen. Und vieles ändert sich ja auch im Alter. Die Haut zum Beispiel.

Wie siehst du das? Weißt du wie du dich richtig schminken kannst? Hinterlasse mir gerne ein Kommentar und erzähle mir von deinen Lieblingsmarken in Sachen Make-Up.

Deine Bianca

6 Responses

  1. Liebe Bianca, toller Beitrag- DANKE!
    Verrätst du auch den Namen der tollen Wimperntusche?
    Merci und eine wunderschöne Woche!

    1. Liebe Karin, das freut mich, dass dir der Beitrag gefällt und natürlich verrate ich dir den Namen der Wimperntusche. Sie ist von Clarins. Ganz liebe Grüße und einen schöne Woche für dich, Bianca

  2. Ein wirklich schöner Look! Vielleicht sollte ich mir Anja tatsächlich auch mal gönnen

    Liebe Grüße
    Martina

    1. Liebe Martina, lieben Dank dir für dein Kompliment. Man geht das Thema Schminken nach einer Beratung ganz anders an. Anja kann ich dir wirklich von Herzen empfehlen. Liebe Grüße, Bianca

  3. Sehr informativ, aber sehr anstrengend. Ich bin eher ein Nicht-Schminker, bis auf leichter BB Creme und Wimperntusche.
    Bis jetzt. Bei Dir sieht das so wunderbar natürlich aus – ok, mal abgesehen vom Lippenstift, der mir leider gar nicht steht…

    1. Liebe Nicole, danke dir für dein Feedback. In der Tat ist so eine Beauty-Schminkberatung echt hilfreich. Danach weiß man wirklich, wie man mit kleinem Aufwand ein tolles natürliches Make-up zaubert. Gerade das Thema Augenringe und Augenbrauen war für mich richtig interessant. Und für die Lippen gibt es tolle zarte Lippenstifte in Rosenholz oder Rosé die uns gleich viel lebendiger wirken lassen. Alles Liebe, Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.