Das Dirndl

Stilberatung München Bianca Stäglich

Das perfekte Outfit zum Oktoberfest

Seit einer Woche befinden wir uns in der 5. Jahreszeit – zumindest hier in Bayern – Die Oktoberfestzeit… und das Dirndl hat Ausgang.

Wo kommt eigentlich das Dirndl her? Wer hat’s erfunden? Früher galt das Dirndl eher als Dienstbotentracht – kaum vorstellbar das es der Öffentlichkeit vorenthalten wurde, wenn man an die heutige Zeit denkt. Als “ländliches” Sommerkleidchen setzte es sich in den Siebzigern/Achtzigern des 18. Jahrhunderts durch. Damals wurde damit natürlich das Verständnis für die alpenländische Tracht gesetzt. In der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war es sogar ein Kassenschlager, da es als schlichtes Sommerkleid sehr preiswert war.

Nun, ca. 130 Jahre später freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue auf die neuen Trends in der “Dirndlwelt”. Wie Pilze wachsen die Trachtengeschäfte aus dem Boden, aber auch Outlet’s von Namenhaften Firmen bieten die neuesten Trends zu bezahlbaren Preisen an – zum Beispiel das Outlet von Loden Frey in München. Hier habe ich auch vor ca. 3 Jahren ein entzückendes Stück gefunden. Persönlich finde es sehr schön, dass von Jahr zu Jahr immer mehr Tracht auf der Wiesn getragen wird. Es gehört einfach dazu. Wie die kühle Maß und die lecker gebrannten Mandeln. So halten wir jedes Jahr Ausschau nach neuen Modellen und passenden Accessoires. Zu meinem blauen selbstgenähten Dirndl, worauf ich sehr stolz bin, bekam ich zum Geburtstag eine tolle Kropfkette von Lola Paltinger von meinem Mann geschenkt. Diese natürlich farblich zum Kleid abgestimmt.

Stilberatung München Bianca Stäglich

Ein anderes Accessoires möchte ich mir dieses Jahr noch zulegen. Einen Blumenkranz fürs Haar wie hier zum Beispiel von Dirndl Liebe. Das hat mich schon letztes Jahr bei vielen Mädels fasziniert. Ich bin gespannt wie es bei mir aussehen wird. Weiter bei den Haaren gibt es keine Grenzen mit den Flechtfrisuren. Viele Damen sehen damit bezaubernd aus. Da ich überhaupt keine Ahnung mit diesen Kunstwerken habe, war ich letztes Mal einfach bei meinem Friseur. Das Team von Rudolf Niesner hat ganze Arbeit geleistet :-)

Stilberatung München Bianca Stäglich

Wie in der “normalen” Fashionwelt gibt es bei den Dirndl’n verschiedene Stilrichtungen. Die einen mögen es klassisch, die anderen mögen Glamour pur und Glitzer, weitere bevorzugen eher die schlichteren Modelle. Zum Glück kann jedem Wunsch entsprochen werden.

Für die Damen die es eher schlichter mögen kann ich die gedeckten Töne wie Tannengrün, Bordeaux und Dunkelblau dieses Jahr empfehlen. Natürlich funktionieren Nuancen wie Pastelle und Beige immer – diese Farben können jedes Jahr mit ruhigem Gewissen – ohne OUT zu sein – getragen werden, aber generell gilt bitte zu jedem Farbtyp die richtige Farbe – warm oder kalt – denn hier kann man leider viel falsch machen.

So wichtig wie das Dirndl ist die Bluse ebenso sehr essentiell. Um das Dekolleté ins richtige Licht zu rücken, muss sie perfekt sitzen, aber nicht alles zeigen! Traditionell wird sie in Weiß gewählt außer beim dunkleren Dirndl kann es auch mal schwarz sein. Dieses Jahr finden wir den Stehkragen an der Bluse – dieses Detail steht für die klassische Eleganz, aber es ist auch sehr viel Spitze zu sehen. Hier an dieser Stelle möchte ich kurz aufrufen – Dirndl ohne Bluse? Geht gar nicht! (außer es ist ein Dirndl mit Arm) Mädels bitte, man muss nicht immer alles auf einmal zeigen.

Stilberatung München Bianca Stäglich

Frau wäre nicht Frau, wenn man nicht drauffolgendes Jahr sich ein weiteres Dirndl kauft – es gibt ja soviel Auswahl und man möchte ja gerne in der 5. Jahreszeit öfters das Outfit wechseln.

dirndl stilberatung bianca staeglich

In einer Blogparade gibt es mehrere Mädels die Tipps zu einem Thema geben – diese Woche ging/geht es rund um das Oktoberfest. Weitere Inspirationen und Informationen findet Ihr auf den folgenden Links. Viel Spaß beim Lesen und auf eine weitere friedliche Wiesn!

blogparade

Show me your closet

Alpini Bayern

Hanni Fuchs

Breifreibaby

Blingblingover50

Maracujablüte

Be Sassique

Moderiamia

4 Responses

  1. Meine Liebe,

    Jetzt habe ich es immer noch nicht geschafft mich zurück zu melden. Schuld ist nun allerdings meine fehlende Stimme :/ Aber ich denke, du weißt ja, dass wir dennoch aneinander denken ;)
    Dein Outfit ist super schön. das schwarze Dirndl ist auch mal was anders, steht dir sehr gut

    Schön, dass du mitgemacht hast
    Bis hoffentlich ganz bald :)

    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  2. Sehr hübsch Dein Dirndl. Das sieht echt fesch aus. Bei uns ist die 5. Jahreszeit die Kieler Woche :)

    Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.