Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin

Du möchtest gerne eine Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin? In der STILFRAGE-Akademie? Seit 2019 gebe ich mein Wissen auf diesem Wege weiter, um noch mehr Frauen zu erreichen. Mein Anliegen mit meiner Akademie ist es, das Bewusstsein zu schärfen, dass jede Frau mit den unterschiedlichsten Figuren, toll aussehen kann. Selbstbewusst zu ihrer Weiblichkeit stehen darf und auch im Business mit femininen Schnitten erfolgreich sein kann. Dieses Gefühl der Motivation, wenn die vielen Erkenntnis-Momente die Augen meiner Kundinnen leuchten lassen, das möchte ich dir in meiner Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin, im Einzelcoaching, mit auf dem Weg geben.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin

Als Personal Stylist ist es mir wichtig, in der Einzelcoaching-Ausbildung individuell auf deine Persönlichkeit einzugehen, genau wie es in einer professionellen Beratung abläuft. Genau das möchte ich dir mitgeben. Das ist mir möglich, weil ich mit meinem Stil wandelbar bin und immer wieder Gewagtes ausprobiere. Ich spreche nicht nur mit dir über Trends, sondern ich will dir vermitteln, wie es funktioniert, die passende Mode für einen Menschen zu finden. Es muss 100 % authentisch sein. Meine Fähigkeit, wie Kleidung das Denken, Fühlen, das gesamte Auftreten und damit die Attraktivität und Außenwirkung beeinflusst, wirst du in meinem Kurs erleben. Ich werde mit dir gemeinsam deinen Stil erarbeiten und wie du selbst es fühlen kannst.

Warum ich die Richtige für dich und deinen Traum bin? Zusätzlich kommt mir mein fundiertes Wissen als Schneiderin sehr zu Gute, denn dadurch kann ich dir einen nachhaltigen Umgang mit Materialien und Stoffen lehren.

In diesem Interview erfährst du, wie ich über Mode denke und was sie mir bedeutet.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin Frau mit halblangen dunklen Haar mit einem beigen Kleid auf schwarzen Lederstühlen sitzend

Block 1 Farbberatung

„Die Kraft der Farbe“

In das Phänomen der non-verbalen Kommunikation beziehen wir drei unterschiedliche Aspekte ein: 1) Wie ist das Zusammenspiel der Farbe der Kleidung und der persönlichen Farbigkeit? 2) Wie Farben im Allgemeinen wirken? 3) Wie können wir Farbe als Kompetenzsteigerung nutzen?

Im Block Farbberatung geht es darum, herauszufinden, welche Farben einer Person am besten zu Gesicht steht und welche es strahlen lässt. Nicht nur Kleidung ist farbig, sondern auch wir Menschen haben eine persönliche Farbigkeit wie Haut, Haare und Augen. Das beeinflusst die Farben der Kleidung und dies gilt es herauszufinden.

  1. Farbenlehre nach Johannes Itten | Farbentheorie- und Psychologie | Jahreszeitentypologie | Mischtypen
  2. Die Kraft der Farbe und wie sie auf Gefühl und Verstand wirken
  3. Farben und welche Botschaften sie im Business senden
  4. Die wichtigsten Farben der Jahreszeiten
  5. Erkennen der Merkmale der einzelnen Farbtypen + Übungen
  6. Der Unterschied zwischen Modefarben und Lieblingsfarben
  7. Ablauf einer individuellen Farbberatung im Vergleich zur klassischen Farbberatung
  8. Durchführung einer individuellen Farbberatung an dir selbst und an mir.
  9. Erstellung eines eigenen individuellen Farbpasses

Mit deinen eigens mitgebrachten Kleidungsstücken besprechen wir deinen eigenen Farbtyp und die für dich passenden farblichen Outfits.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin Ein BAUHAUS Pionier und die vier Jahreszeiten

Block 2 Stilberatung

„Ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten sowie die Persönlichkeit sind für einen erfolgreichen Auftritt entscheidend. Stil ist die Ausdrucksform der Persönlichkeit. Der erste Eindruck ist dabei enorm wichtig!“

Figur-Analyse 

  1. Figurtypbestimmung   A | X | XS | I | H | O | Y 
  2. Abzeichnen & Ausmessen von Körperbau und Proportionen
  3. Kaschieren und Kompensieren
  4. Der Goldene Schnitt und seine berühmte Formel
  5. Ausschnittformen passend zur Silhouette
  6. Schnitte und Formen erkennen
  7. Langer Oberkörper, kurze Beine oder andersherum – wie gleiche ich aus
  8. Gesichtsformen und Frisuren und welche passende Brille dazu

Stil-Analyse & Stilberatung

  1. Verschiedene Persönlichkeiten – verschiedenen Kleidungsstile
  2. Welche Schnitte, Muster, Materialien und Stoffe
  3. Berücksichtigung der Anlässe wie Beruf, Freizeit, Gala, Ehrungen
  4. Einen stilvollen Stilmix umsetzen „Stilbruch“ anwenden
  5. Schuhe, Strümpfe, Accessoires und Schmuck gekonnt einsetzen

Nachhaltiger Kleiderschrank-Check – Die Vorgehensweise

Das 6-Säulen-Prinzip

Bestandsliste und Bedarfsliste wird notiert

Für Block 2 empfiehlt sich, einige Kleidungsstücke aus dem eigenen Kleiderschrank mitzubringen, damit wir gemeinsam deinen Stil herausarbeiten und mögliche neue Kombinationen zusammenstellen können. Von jedem Outfit mit dir, wird als Dokumentation ein Foto gemacht – für dich als Hilfe.

Personal Shopping – Vorbereitung und Ablauf

Gelerntes mit dem Kunden umsetzen und somit auf Neue Dinge eingehen.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin Frau mit schwarzem Haar und einem karierten Kleid mit einem schwarzen Longblazer und Schnürstiefel und Sonnenbrille läuft auf dem Fussweg

Block 3 Imageberatung

„Die persönliche Erfolgsstrategie entwickeln – die eigene Marke ICH“

Die Imageberatung erfolgt im Anschluss nach einer Farb- und Stilberatung. Image + Stil = Erfolg.

Dein Kunde kann anhand deiner Unterstützung und Beratung zu einer eigenen Marke werden – einer Personenmarke. Stellen Sie im Vorgespräch heraus, was ihm wichtig ist und welche Strategie er verfolgt und was er verkörpern möchte. Ganz wichtig dabei ist, dass das Image authentisch ist.

Sie machen sich gemeinsam mit Ihrem Kunden Gedanken, über seine Position, seine Rolle und welche beruflichen Auftritte er verfolgt. Wie möchte er wahrgenommen werden und nach außen wirken. 

Was ist vorhanden und was ist essentiell und an welchen Parametern muss gearbeitet werden und wie können sie umgesetzt werden.

In der Ausbildung erarbeiten wir gemeinsam Fragen und erfahren die Komponenten der Wirkung und Wahrnehmung. Dabei ist die Körpersprache zusätzlich ausschlaggebend für den ersten Eindruck, kommt die Stimme hinzu, wird der visuelle Eindruck ergänzt.

Zu guter Letzt  kommen die Regeln für Businesskleidung und Dresscode. Welche Kleidung für welche Branche. Stilvoll und authentisch.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin Frau mit halblangen dunklen Haar mit einem beigen Kleid auf schwarzen Lederstühlen sitzend

Block 4 Eigenvermarktung

„Wie mache ich auf mich und meine Marke aufmerksam und werde sichtbar?“

Möglichkeiten der Eigenvermarktung sowie wichtige Plattformen des eigenen Auftritts. Social Media Strategie – deine Ziele, Formate und Inhalte. Nur wenn du sichtbar bist, findest du auch statt und wirst gefunden und gebucht. Anhand deines übergeordneten Zieles, kannst du erfolgreich deine Botschaft, dein Thema und deine Vision vermitteln. Bediene dich an einer der wirkungsvollsten Instrumente – deiner eigenen Marke.

Ich gebe Anhand meines eigenen Unternehmens wertvolle Tipps und Erfahrungen an dich weiter.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin

Was macht dich als guter FARB-, STIL- & IMAGECOACH aus?

Am Ende ist es deine eigene Persönlichkeit wie du auf Menschen und potentielle Kunden wirkst. Sei du selbst, authentisch und einfühlsam, dann bist du auf dem richtigen Weg. Mein allerwichtigster Tipp für dich: höre genau zu. Wer ist dein Kunde? Warum kommt er zu dir? Und was will er verändern? Braucht er nur einen kleinen Kick oder geht es um viel mehr? Mit diesem Feingefühl, kannst du in der Lage sein, um herauszufinden, was deinem Kunden wichtig ist. Darüber hinaus zählt dein erster Eindruck, deine fachliche Kompetenz, deine Souveränität und Sicherheit mit deinem eigenen Auftritt. Du bist deine eigene Visitenkarte und spiegelst wider, was du vermitteln möchtest.

Welche Voraussetzung für deine Ausbildung zum FARB-, STIL- & IMAGECOACH

  1. Interesse an Menschen
  2. Einfühlsam sein und Zuhören können
  3. Empathie, damit du dich auf dein Gegenüber einstellen kannst
  4. Die Liebe, das Interesse und Gespür für Farben, Stil, Mode, Outfits, Styling
  5. Das Gefühl für Körpersprache, innere und äußere Haltung und der Psyche
  6. Um die Notwendigkeit der Wirkung von Auftritt und der Positionierung im Business
  7. Eine Ausbildung und/oder berufliche Erfahrungen in einem branchenähnlichen Beruf

Die Dauer deiner Ausbildung?

Deine professionelle Ausbildung zum zertifizierten FARB-, STIL- & IMAGECOACH umfasst 3,5 Tage. In dieser Zeit ist es mir wichtig, dir alle Grundlagen des Berufes zu vermitteln. Alle wichtigen Informationen und Abläufe zu geben, damit du im Anschluss erfolgreich mit Sicherheit und Souveränität starten kannst. Du bekommst Zeit und auch die Möglichkeit erlerntes sofort umzusetzen und zu üben. Ganz nach deinem Tempo. Nach einem jeden einzelnen Block, gibt es Zeit für Notizen und ich stehe dir für all deine Fragen zur Verfügung.

Ort der Ausbildung

Um es so authentisch wie möglich zu gestalten, findet die Ausbildung in meinem Studio in München statt.

Dein Invest

Euro 2.895,00 zzgl. MwSt.


Die Kursgebühr beinhaltet ausführliche Unterlagen zu jedem Block, einen eigenen Farb- und Stilpass und Support für das folgende halbe Jahr, um dich auf deinem Weg am Anfang zu begleiten.

Deine Bianca

PS: Bitte beachte, dass auf dich zzgl. Kosten für die Anschaffung von professionellen Berater-Equipment in Höhe von ca. Euro 500,00 bis Euro 1000,00 hinzukommen kann. (Je nach Notwendigkeit und eigenem Anspruch)

Abschluss

“Zertifizierter Farb- und Stilberater“ der STILFRAGE-Akademie.

Für das leibliche Wohl mit Snacks und Getränken ist für die ganze Dauer gesorgt.

Ausbildung zur Farb- und Stilberaterin