24 Stunden mit Matthias Limmer alias Mister Matthew

24 Stunden mit Matthias Limmer alias Mister Matthew

…Mister Matthew alias Matthias Limmer.

Mein Tagesplan ist glücklicherweise nie wirklich zu 100 Prozent gleich. Besonders wenn ich als Blogger in der Weltgeschichte umherreise, auf Events eingeladen werde oder auf Fashion Weeks bin (wo ich Leute wie Bianca kennenlerne). Wenn ich aber Zuhause in Dresden bin, dann gibt es zumindest einen kleinen roten Faden, den ich jeden Tag versuche einzuhalten. 

 

Roter Anzug für Männer | London Bank Station | Streetstyle | Mister Matthew | Matthias Limmer Dresden |

 

6:00 Uhr klingelt mein Wecker. Ich liebe es früh am Morgen aufzustehen, da steht die Welt irgendwie noch still oder dreht sich zumindest langsamer. Außerdem habe ich dann alle Zeit der Welt zum Frühstücken und Fertigmachen. Das braucht bei mir Beides nämlich eine gewisse Zeit. Ich möchte fast sagen, dass ich Beide Dinge überdurchschnittlich stark zelebriere. Ein ausgiebiges Frühstück, zwei Tassen Kaffee, dazu schaue ich die neusten Nachrichten, höre Radio, lese Blogs, beantworte Kommentare oder schaue mir spannende Instagram-Storys an (bei Instagram heiße ich @der.matthew). 

8:00 Uhr starte ich spätestens mit meinen Aufgaben. Ich checke mein Emailpostfach, beantworte alte Mails und schreibe neue, plane und organisiere Einiges, bevor ich mich an die Arbeit des Blogs setzte, welche aus Texteschreiben und Bilderbearbeitung besteht. Zwischendurch checke und beantworte ich immer wieder mal meine Mails und erledige kleine Dinge die auf meiner To-Do-Liste stehen. Dabei unterscheide ich mittlerweile zwischen privater To-Do-Liste und Blog To-Do-Liste, einfach um einen professionellen Überblick zu behalten. 

11:00 Uhr gehe ich so langsam aus dem Haus. Das kann für die unterschiedlichsten Dinge sein. Manchmal muss ich PR-Samples in Form von Paketen zur Post bringen, irgendwo irgendwas abholen, oder einfach nur in den Supermarkt um meinen Kühlschrank zu füllen. 

12:00 Uhr geht jeden Tag ein Beitrag auf Instagram und Facebook online. In der Regel ist es das Bild und ein kurzer Text zum aktuellen Blogbeitrag. Ich weiß nicht wirklich wieso, aber irgendwie hat sich bei mir die Uhrzeit von 12 Uhr für das erste Posting am Tag eingepegelt. Danach genieße ich in der Regel ein leckeres Mittagessen mit meinem Mann. 

13:00 Uhr treffe ich mich fast jeden Tag mit einem Freund/einer Freundin auf eine Tasse Kaffee. Manchmal ist es ein alter Schulfreund, oder meine beste Freundin, oder einfach meine Nachbarin. Wenn man von Zuhause aus arbeitet braucht man diesen sozialen Austausch in Form von Kaffee-Kränzchen einfach. Zumindest geht mir das so. 

Am Nachmittag, so ab 14:00 oder 15:00 Uhr habe ich ein Shooting, um die Bilder für die kommenden Blogbeiträge zu shooten. Mal sind es Bilder von einem Outfit auf der Straße, mal sind es Bilder in der Stadt, mal in der Natur, mal unter Leuten, mal alleine. Ich liebe es zu shooten, weshalb ich es auch fast jeden Tag mache. Dafür habe ich immer einen Fotografen, welcher auch für seine Arbeit bezahlt wird. 

18:00 Uhr nach einer kurzen Pause geht es weiter mit meiner Arbeit. Meist sitze ich noch bis tief in die Nacht an meinem Blog, bearbeite Bilder, schreibe Texte und Konzepte, buche Reisen, plane Kooperationen, suche neue Shooting-Locations, shoppe im Internet, schreibe Rechnungen, mach meine Buchhaltung usw. Irgendwie habe ich immer so viel auf dem Schirm, dass ich mich abends irgendwann zwingen muss den Laptop beiseite zu stellen und meinen kleinen aber feinen Feierabend zu genießen, bevor es am nächsten Tag weitergeht. Fernsehen oder Filme schaue ich so gut wie nie. 

00:00 Uhr lege ich mit spätestens schlafen.

Aber schaut selber und seht die Themenvielfalt von Matthias alias Mister Matthew auf seinem Blog.

(Werbung/unbezahlt durch Verlinkung)

Die schönsten Mäntel für Herren | weißer Mantel | Winter Outfit | Mister Matthew | Matthias Limmer in Dresden Altstadt |

 

Black Friday Codes Auflistung | Junge am Laptop auf der Couch | Mister Matthew | Matthias Limmer |

 

90er Mode Outfits | Vintage und Retro Look Jacke in Cord | Dresden Elbufer | Mister Matthew | Matthias Limmer |

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.