Personal Styling - Mit Stil ins Büro.

IMG_8657

Stilberatung München.

Weiblich und zugleich seriös auftreten.

Kennen Sie den perfekten Dresscode fürs Business. Welche Farben wirken kompetent? Welche Länge darf der Rock haben? Gerade im Business ist es wichtig sich in jeder Situation angemessen zu kleiden und angezogen zu fühlen. Fragen Sie sich immer: Wo gehe ich hin? Wer ist mein Gegenüber? Was ist mein Ziel?Es gibt unterschiedliche Branchen und daher auch unterschiedliche Vorschriften für die Kleidung. Im klassischen Umfeld wie Banken, Kanzleien oder Unternehmensberatungen gilt für Frauen, um Seriosität, Kompetenz und auch Professionalität auszustrahlen, die Farbe für Kostüm, Anzug oder Kombination die Farben Nachtblau, Grau und Schwarz als die erste Wahl. Wir Frauen haben aber bei der Blusen und Accessoires mehr Spielraum.

Generell gilt das Outfit aus einem Guss als Formell. Die Kombination hingegen bietet die Möglichkeit aus dem strengen Korsett auszubrechen. Es ermöglicht eine lässigere Interpretation Ihrer Garderobe – eine gute Alternative!

Strümpfe

  • Während eine Kundentermins immer mit Strümpfen – auch im Sommer!
  • Strumpfhosen immer zum Kostüm!
  • Dunkle Strümpfe nie zu hellen Schuhen!
  • Stümpfe bitte nie mit Muster oder glänzend – tagsüber!
  • Selbstverständlich keine Strümpfe zu Röcken!

(Achtung: keine Laufmaschen. Immer ein Reserve paar in der Tasche)

Häufigsten Fehler:
milchige, glänzende Strümpfe zu tragen. Diese tragen auf, machen unweigerlich dicke Beine und es lenkt den Blick sofort auf die Beine.

Schuhe 

  • Absatz maximal 6cm hoch – nicht höher!
  • Vorsicht bei Ballerinas: diese wirken zu Mädchenhaft!
  • Vorn bitte geschlossen!
  • Farbe muss zum Outfit passen!

Häufigsten Fehler:
ungepflegt, zu billig, zu flippig, abgelaufene Absätze

Gürtel

  • Geradliniges Design – auf Dekoratives verzichten!
  • Auf Länge achten! (passt wenn auf dem mittleren Loch geschlossen wird)

Häufigsten Fehler:
Gürtel passt nicht zur Figur = häufig tragen Frauen, ohne „Taille“ zu breite Gürtel. Ergebnis: wirkt nicht gerade schlanker. Das Gleiche gilt für Hüfte und Bauch.

Schmuck & Uhr 

Der Mensch schmückt sich seit jeher, um die Attraktivität zu steigern. Doch Achtung, weniger ist mehr. Großes Geschmeide wirkt protzig und überladen. Lenkt vom Thema ab. Bei der Uhr keine farbigen Ziffernblätter sowie buntes Leder. Neutralfarbiges und schlichtes Leder, feingliedriges Metallband = optimal

Häufigsten Fehler:
Keine Sets tragen – das wirkt ungekonnt und langweilig. Beim kurzen Hals oder rundes Gesicht kein Halsreif = sondern Halskette V-Form = verlängert den Hals.

Handtasche und Aktentasche 

  • Handtasche für private Gegenstände!
  • Aktentasche für geschäftliche Gegenstände!
  • Beide Taschen abgestimmt auf Ihre Körpergröße und zueinander passend!
  • Beide Dunkelbraun oder Schwarz!
  • Die Tasche kann, aber muss nicht zum Schuh passen!
  • Material = Leder und bitte hochwertig = der Preis macht sich bezahlbar!

Häufigsten Fehler:
Tasche passt nicht zur Körpergröße

Brille & Sonnenbrille 

  • Brille verändert die gesamte Optik!
  • Rundes Gesicht durch eckiges Gestell = markanter!
  • Kantiges Gesicht durch abgerundete Form = weicher!
  • Brille kann Ihre Persönlichkeit perfekt in Szene setzen!

Häufigsten Fehler:
Als Brillenträgerin was Schmuck betrifft zurückhaltender im Bereich Gesicht und Hals sein.Sonnenbrille nicht als Haarreif tragen und nicht im Raum.

2 Responses

  1. Hey,

    ich muss mich zwar beruflich nicht so in Schale werfen, fand deinen Post aber dennoch interessant. Abgesehen davon finde ich dein Outfit sehr sehr schön. Die Hose ist der Knaller!

    viele Grüße
    Rebecca

    1. Hey Rebecca,

      Danke Dir für deinen lieben Kommentar. Zum Glück muss ich nicht immer mich so in Schale werfen, aber es ist schön wenn man mit der Mode viel ausprobieren kann. Ja, die Hose ist wirklich der Knaller – ich liebe sie. Die habe ich – weiß nicht – vor ca. 4 Jahren bei Zara gekauft. Manchmal habe ich sie mit einem Royalblauen Oberteil getragen – mal entgegen der Regeln zwei verschiedene Farbfamilien zusammengeschmissen. Fand ich toll. Nur wenn man Regeln manchmal bricht kann man neue Trends entwickeln.
      Viele Grüße ins Ruhrgebiet
      Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.